Konzepte

An der Frida-Kahlo-Schule werden nur Kinder und Jugendliche mit einem festgestellten Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung aufgenommen…

ETEP ist die Abkürzung für Entwicklungstherapie/Entwicklungs­pädagogik. Es ist ein Programm, das Kindern und Jugendlichen hilft, Entwicklungsrückstände im sozial-emotionalen Bereich aufzuholen.

Unterstützte Kommunikation ist ein Praxis- und Forschungsfeld, in welchem Menschen, die nicht lautsprachlich kommunizieren können, in ihren kommunikativen Bemühungen unterstützt und gefördert werden sollen.