Der Elternbeirat

Der Elternbeirat ist das Bindeglied zwischen Schule und der Elternschaft. Er setzt sich aus den gewählten Klassenelternbeirät:innen, Elternbeiratsvorsitzenden und deren Stellvertreter:innen zusammen. Die Aufgaben des Elternbeirates sind gesetzlich geregelt. Die Tätigkeit des Elternbeirates ist ehrenamtlich und erstreckt sich über 2 Jahre, dann wird wieder neu gewählt.

Der Elternbeirat unterstützt bei Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und versucht gemeinsam mit der Schule und den Eltern Lösungen zu finden. Die Mitgliedschaft im Elternbeirat bietet die Möglichkeit, umfassend über die Schule informiert zu sein. In dieser Funktion können Eltern mitbestimmen und Einfluss nehmen. Der Elternbeirat wirkt bei Festen und vielen anderen Events der Schule mit und ermöglicht durch Elternspenden Anschaffungen für die Schule.

Der Schulelternbeirat wird von den Kreis- und Stadtelternbeiräten unterstützt.

C Skrobanek
Christina Skrobanek, Elternbeiratsvorsitzende:

Ich bin gebürtig aus Hamburg und wohne seit 2007 in Hanau – Steinheim am Main. Ich bin gelernte zahnmedizinische Fachangestellte, verheiratet und habe drei Kinder. Mein jüngster Sohn Nico besucht eine Klasse der Mittelstufe der Frida-Kahlo-Schule, an der ich seit 2016 Elternbeiratsvorsitzende bin.

N Böer
Nora Böer, stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende:

Mein Name ist Nora Böer. Mit meinem Mann und unseren zwei Töchtern wohnen ich in Gelnhausen. Von Beruf bin ich Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin und im Mathilden-Hospital in Büdingen tätig. Meine Tochter Matilda geht in die Grundstufe der Frida-Kahlo-Schule.

Kontaktdaten:

Christina Skrobanek
und Nora Böer:

Elternbeirat@frida-kahlo-brk.de 

oder auch über das Sekretariat der Schule.

Mehr über unsere Schule